Seite drucken | Fenster schliessen
Schweizer Luftwaffe

Offizielle Website der Schweizer Luftwaffe

______________________________________________________________________________

Nach Helikopterunfall der Schweizer Luftwaffe: Bergungsarbeiten gehen weiter

Super Puma / Symbolbild

29.09.2016 - Rund 70 Personen sind am Donnerstag mit den Arbeiten auf dem Schadenplatz im Gotthardgebiet beschäftigt. Die Räumung des Schadenplatzes dürfte voraussichtlich am Wochenende beendet sein.

______________________________________________________________________________

Neuer Webauftritt der Schweizer Armee per 3. Oktober 2016

Am 3. Oktober 2016 wird eine neue Website der Schweizer Armee – und somit der Schweizer Luftwaffe – online gehen. Der neue Internetauftritt wird den Bedürfnissen der stetig wachsenden Anzahl Nutzerinnen und Nutzer mit mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets entgegen kommen, in dem sich die Darstellung dem jeweiligen Gerät anpasst.

Die neue Website wird inhaltlich, strukturell und technisch komplett neu aufgebaut sein. Die überarbeitete Inhaltsstruktur sowie die Vereinigung der Webinhalte aller Bereiche  der Gruppe Verteidigung auf eine einzige Plattform optimiert das Nutzererlebnis und wird die zentralen Themen der Schweizer Armee in den Vordergrund rücken. Die Seitenstruktur wurde inhaltlich stark vereinfacht und legt den Fokus auf die Themen «Aktuell», «Service», «Media», «Mein Militärdienst», «Karriere», «Organisation/Truppe» und «Die Schweizer Armee».

Hinweis: Mit dem Relaunch von armee.ch müssen externe Links, welche auf die Website der Schweizer Armee verweisen, angepasst werden.

______________________________________________________________________________

F/A-18 Hornet

Wiederaufnahme der Nachtflüge

27.09.2016 - Wie in den vergangenen Jahren führt die Luftwaffe ab kommendem Oktober bis März 2017 wieder Nachtflüge durch. Grundsätzlich finden diese jeweils am Montagabend von 18.00 bis 22.00 Uhr statt. Bei zu schlechten Wetterbedingungen wird jeweils auf Dienstagabend ausgewichen.

Nachtflüge bilden einen wichtigen Bestandteil bei der Aus- und Weiterbildung von Piloten. Entsprechendes Training ist deshalb nötig. Dies, weil die Anforderungen von Tag- und Nachtflügen nicht vergleichbar sind. Zudem erhalten Nachtflüge mit der Umsetzung des permanenten Luftpolizeidienstes (LP24) wesentlich mehr Bedeutung. 

Aus Rücksicht auf die Bevölkerung werden Nachtflüge auf ein Minimum beschränkt und finden jeweils nur zwischen Oktober und März - einmal wöchentlich - statt.

______________________________________________________________________________

Rapier

Projekt BODLUV 2020: Untersuchungsbericht empfiehlt mehr Transparenz und Information

22.09.2016 - Die vom VBS in Auftrag gegebene Administrativuntersuchung hat ergeben, dass das Projekt BODLUV 2020 gemäss Weisungen und Reglement abgewickelt wurde. Der Untersuchungsbeauftragte sieht aber Verbesserungspotential u.a. bei der Transparenz, der Projektorganisation und der Information. Die Sistierung des Projekts ist laut dem Bericht politisch nachvollziehbar.

Am 22. März 2016 sistierte Bundesrat Guy Parmelin das Projekt bodengestützte Luftverteidigung (BODLUV) 2020. Zwei Tage später ordnete er eine Administrativuntersuchung an. Beauftragt wurde Kurt Grüter, ehemaliger Direktor der Eidg. Finanzkontrolle.

______________________________________________________________________________

Boeing C-17 Globemaster III

Lieferung von Luft-Luft-Lenkwaffen AIM-120C-7

22.09.2016 - armasuisse, das Beschaffungs-, Technologie- und Immobilienkompetenzzentrum des VBS, hat eine Lieferung, der mit dem Rüstungsprogramm 2011 bewilligten Radar-Lenkwaffen des Modells AIM-120C-7, entgegen genommen. Der Transport erfolgte gestern an Bord einer Boeing C-17 Globemaster III der US Air Force, welche aus den Vereinigten Staaten kommend, am Nachmittag auf dem Militärflugplatz Payerne landete.

Die gelieferte Radar-Luft-Luft-Lenkwaffe AIM-120C-7 AMRAAM (Advanced Medium Range Air-to-Air Missile) ist ein Modell der neusten Generation. Sie ist für die Bewaffnung des Kampfflugzeug F/A-18 Hornet der Schweizer Luftwaffe bestimmt und ersetzt teilweise das mit dem Rüstungsprogramm 1992 (RP92) beschaffte Vorgängermodell AIM-120B.

______________________________________________________________________________

F/A-18 Hornet

Schweizer Luftwaffe an multinationaler Übung in Spanien

19.09.2016 - Die Schweizer Luftwaffe nimmt von Freitag, 23. September bis Freitag,
7. Oktober 2016 am internationalen Ausbildungsmodul ‚Tactical Leadership Programme‘ (TLP) in Albacete, Spanien, teil. Im Mittelpunkt stehen Übungen zur Luftverteidigung.

______________________________________________________________________________

Medienmitteilungen und Reden VBS

______________________________________________________________________________

 

Weitere Neuigkeiten Luftwaffe

 

Divisionär Philippe Rebord

Der Bundesrat ernennt Philippe Rebord zum neuen Chef der Armee

16.09.2016 - Der Bundesrat hat Divisionär Philippe Rebord zum neuen Chef der Armee ernannt. Unter Beförderung zum Korpskommandanten tritt der 59-jährige Rebord am 1. Januar 2017 die Nachfolge von André Blattmann an.

______________________________________________________________________________

Kommandant patrouille Suisse und gewinner

Mittendrin statt nur dabei - Ein Tag mit der Patrouille Suisse

09.08.2016 - Die Augen der Patrouille Suisse-Piloten sind auf die grosse Leinwand gerichtet. Im abgedunkelten Raum auf dem Militärflugplatz Emmen findet gerade das Debriefing zum vorangegangenen Training statt. Alles wie gewohnt würde man meinen, sässen auf der Couch nicht Barbara Meier mit ihren zwei Söhnen Oliver und Tobias.

______________________________________________________________________________

EC635 Flotte

Helikopter EC635 hat 50'000 Flugstunden erreicht

29.07.2016 - Die Helikopterflotte des Typs EC635 hat gestern Abend die Marke von 50'000 absolvierten Flugstunden erreicht. Zudem haben vor einigen Wochen die Helikopter der Typen Super Puma und Cougar die Marke von 100'000 geleisteten Flugstunden überschritten.

______________________________________________________________________________

Solar Impulse über Hawaii

Ein Mann mit vielen Facetten

13.07.2016 - Christophe Etter hat ein bewegtes Leben. Dieser Luftfahrtbegeisterte ist nicht nur Chief Flight Officer in seiner Milizfunktion, Besitzer einer Immobilienagentur und Leiter eines Musikfestivals, sondern er ist auch seit einem Jahr sehr aktiv an der Weltumrundung der Solar Impulse beteiligt. Wir haben diesen Mann, der immer in Bewegung ist, besucht.

______________________________________________________________________________

Air Policing / F/A-18D Hornet und Beech 1900D

Air Policing

Im einem Film werden in drei Fallbeispielen Konflikte, die sich täglich im Schweizer Luftraum ereignen können, veranschaulicht. Die dazugehörigen Erklärungsanimationen verdeutlichen die Handlungsabläufe und Kommunikationswege der Schweizer Luftwaffe und der zivilen Flugsicherung.

______________________________________________________________________________

Zeitschrift armee.ch

Zeitschrift armee.ch

armee.ch ist die Zeitschrift für die Angehörigen der Luftwaffe. Sie erscheint zweimal pro Jahr und wird allen in der Schweizer Luftwaffe eingeteilten Angehörigen der Armee per Post zugestellt. Das Heft enthält Informationen aus allen drei Lehrverbänden der Luftwaffe sowie aus dem Einsatz Luftwaffe. Diese Beiträge werden durch einen achtseitigen Armeeteil ergänzt.

______________________________________________________________________________

Titelblatt der Broschüre

Informationen zum Thema Fluglärm

Wir haben Verständnis für Ihre Fluglärmreklamationen und nehmen diese ernst. Viele nützliche Informationen und Kontaktadressen  zum Thema finden Sie in unserer Broschüre «Fluglärm und was wir dagegen tun». Sie steht Ihnen auf der folgenden Webseite als PDF-Download zur Verfügung.

Bitte beachten Sie auch unsere spezielle Webseite, auf der wir Sie über aktuelle Flugaktivitäten informieren, die über den normalen Flugbetrieb hinausgehen.

______________________________________________________________________________

Häufig gesuchte Themen

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation Luftwaffe
Zuletzt aktualisiert am: 29.09.2016
Verbandsabzeichen Luftwaffe

Unser Kommandant

KKdt Aldo C. Schellenberg

KKdt Aldo C. Schellenberg

AIRFORCEPILOT

Der Link in diesem Bild führt direkt auf die Seite airforcepilot

SPHAIR - talents for the sky

Logo SPHAIR Externe Seite.

Kontakt

Schweizer Luftwaffe
Kommunikation
Papiermühlestrasse 20
CH-3003 Bern

Tel. +41 58 464 38 44
Fax +41 58 464 97 93

E-Mail info.lw@vtg.admin.ch

Internet Domain

Bestellung «Luftwaffenkalender 2017»

Bestellung «Luftwaffenkalender 2017»

Bestellung «Jahrespublikation 2016 Schweizer Luftwaffe»

Bestellung «Jahrespublikation 2016 Schweizer Luftwaffe» Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.