Seite drucken | Fenster schliessen
Schweizer Luftwaffe

Offizielle Website der Schweizer Luftwaffe

Einblick ins Simulatoren Training Center Emmen

Simulator EC635

24.07.2014 - Der Film «FEEL THE REAL» des Zentrums elektronische Medien (ZEM) im VBS stellt das Einsatzspektrum der «Full Flight Simulatoren» Super Puma AS532, Eurocopter EC635 sowie den «Fixed Based Simulator»
PC-21 des Simulatoren Training Centers in Emmen vor.

PC-7 TEAM über Gstaad im Berner Oberland

PC-7 TEAM

Anlässlich des Tennisturniers «Crédit Agricole Suisse Open Gstaad» wird das PC-7 TEAM zum fünften Mal in Folge  am

  • Sonntag, 27. Juli 2014, 11.00 - 11.25 Uhr

das Finale mit seiner atemberaubenden Flugschau eröffnen. Sie werden mit ihren neun Turbo-Trainern unmittelbar über den Tenniscourts in Gstaad (BE) ihre Formationen fliegen. Anschliessend ist das PC-7 TEAM zwischen 13.00 - 15.30 Uhr für die Siegerehrung auf den Tenniscourt eingeladen.

Bereits am Samstag, 26. Juli findet von 10.30 - 11.00 Uhr vor dem ersten Halbfinal über Gstaad ein Training des PC-7 TEAMs statt. Start und Landung erfolgen an beiden Tagen auf dem Militärflugplatz Payerne.

Fallschirmaufklärer und Rekrutenspiel am Basel Tattoo | Paras am Brünigschwinget

Fallschirmaufklärer

Die Fallschirmaufklärer der Schweizer Armee zeigen am Basel Tattoo vom

  • Freitag, 18. Juli - Samstag, 26. Juli 2014

täglich während der Tattoo-Woche ihr Können. Die Paras springen über der Arena aus dem Pilatus PC-6 Turbo-Porter und landen punktgenau im Kreis der musizierenden Militärmusik Rekrutenspiel 16-1/14. Nach den begeisternden Auftritten 2009 und 2012 ist das Rekrutenspiel der Schweizer Armee auch 2014 wieder am Basel Tattoo dabei.

Auch am Brünigschwinget (BE) faszinieren die Paras am

  • Sonntag, 27. Juli 2014, 13.00 Uhr

mit ihren Absprüngen und den präzisen Landungen in der wunderschönen Naturarena auf dem Brünigpass.

Das PC-7 TEAM am Rollout des Pilatus PC-24 - Weltpremiere !

Pilatus PC-24

Anlässlich des Rollout des neuen Business-Jets Pilatus PC-24 - einem Meilenstein in der Firmengeschichte - und dem Jubiläum 75 Jahre Pilatus Aircraft Ltd zeigt unser PC-7 TEAM am

  • Freitag, 1. August 2014, 11.50 - 12.15 Uhr

über dem Flugplatz Buochs (NW) sein attraktives Vorführprogramm. Die Kunstflugformation setzt dabei ihre neue Rauchanlage ein, die an fünf NCPC-7 installiert wurde. Danach stehen die Piloten von 14 Uhr bis 15 Uhr am gemeinsamen Stand des Patrouille Suisse Fanclub und SPHAIR für Autogramme zu Verfügung.

Bereits am Donnerstag, 31. Juli 2014 trainiert das PC-7 TEAM von 15.30 - 16.00 Uhr über Buochs. Beide Einsätze werden ab dem Militärflugplatz Emmen geflogen.

Die Weltpremiere des «Offroaders» PC-24 wird ausserdem umrahmt von den Vorführungen der Pilatus-Flugzeuge PC-6 Turbo-Porter, PC-9, PC-21, von den P3 Flyers - The Swiss Pilatus Warbird aerobatic team, weiteren Pilatus-Oldtimern und vom B4/PC-11 Segelflug-Weltmeister. Die Feier, die um 10 Uhr beginnt (Türöffnung 8 Uhr) und bis 15.30 Uhr dauert, wird auch musikalisch untermalt.

Super Puma Display Team am Festival du Film in Les Diablerets

Super Puma Display Team

Anlässlich des 45ème Festival du Film des Diablerets (VD) zeigt unser Super Puma Display Team am

  • Samstag, 9. August 2014, 14.00 Uhr

ihr attraktives Demoprogramm. Die speziell ausgebildeten Piloten des Teams zeigen mit ihrer Vorführung die Dynamik und einen Teil der Fähigkeiten des Super Pumas. Sie stehen um 15.00 Uhr im Kongresshaus für eine Publikumsdiskussion zur Verfügung.

SILVER TIGER TROPHY für die Fliegerstaffel 11 am Tiger Meet 2014

Die Fliegerstaffel 11 gewinnt den SILVER TIGER.

04.07.2014 - Vom 16. Juni bis 27. Juni 2014 war die Fliegerstaffel 11 Teilnehmer am Tiger Meet 2014 in Schleswig-Jagel, Deutschland. Auch in diesem Jahr war das Tiger Meet die grösste europäische Luftwaffen-Verbundübung. 18 Staffeln aus 14 Nationen nahmen fliegend daran teil. Dazu kommen Support-Einheiten wie, Tankerflugzeuge, BODLUV, Deutsche Special Forces (SOF) und Marineeinheiten.

Die Fliegerstaffel 11 mit der Maintenance Meiringen hat am diesjährigen Tiger Meet die höchste Auszeichnung, die es am Tiger Meet gibt, erhalten, den SILVER TIGER.

Buch «UNO ZERO ZERO - Ein Jahrhundert Schweizer Luftwaffe»

Buch «UNO ZERO ZERO»

100 Jahre Schweizer Luftwaffe - Zu diesem Jubiläum ist das offizielle Buch «UNO ZERO ZERO» in zwei Sprachvarianten erschienen.

  • Version in Deutsch, Französisch und Englisch
  • Version in Deutsch, Französisch und Italienisch

Das Jubiläumsbuch ist gemäss dem Motto «Geschichten – nicht Geschichte» folgenden Themen gewidmet:

  • Zeitzeugen erinnern sich
  • ehemalige Kommandanten kommen zu Wort
  • die Luftwaffe heute und gestern im Bild
  • alle aktiven Flugzeuge und Helikopter über den schönsten Gegenden der Schweiz
  • farbige Seitenrisse aller von 1914 bis 2014 eingesetzten Mittel

  • Weitere Informationen

Neues Buch SWISSNESS - 50 years Patrouille Suisse | 25 years PC-7 TEAM

Buchdeckel SWISSNESS - 50 years Patrouille Suisse | 25 years PC-7 TEAM

26.06.2014 - Zwei Jubiläen, ein Buch! Karin Münger und Max Ungricht präsentieren in diesem offizielle Buch der Luftwaffe bisher unveröffentlichte Bilder und lesenswerte Episoden. Packend und anschaulich stellen sie die aktuellen Teams vor.

Auf Panoramaseiten werden die Flugprogramme 2014 beider Teams anschaulich dargestellt. Mit farbigen Risszeichnungen der Flugzeuge Northrop F-5E Tiger II und Pilatus NCPC-7 Turbo-Trainer.

Neues Buch MENSCHEN MASCHINEN MISSIONEN
Geschichten vom Militärflugplatz Dübendorf 1914 - 2014

Neues Buch MENSCHEN MASCHINEN MISSIONEN - Geschichten vom Militärflugplatz Dübendorf 1914 - 2014

20.06.2014 - Mit der Schweizer Luftwaffe kann im Jahr 2014 auch der Militärflugplatz Dübendorf seinen 100. Geburtstag feiern. Von den ersten mit Stoff bespannten Holzflugzeugen über legendäre Maschinen wie C-36, Morane, Mustang, Hunter, Mirage und F/A-18 bis hin zu den Transporthelikoptern hat die Basis im Glatttal in den vergangenen 100 Jahren alles gesehen.

Das Jubiläumsbuch schildert die Geschichte des Flugplatzes anhand der Menschen, die sie geprägt haben, zeigt aber auch die Maschinen – Flugzeuge und Helikopter –, mit denen die Missionen ab Dübendorf geflogen wurden.

AIR14 PAYERNE rückt mit grossen Schritten näher

Colonel Ian Logan, AIR14 PAYERNE, Director

28.03.2014 - Es bleiben nur noch fünf Monate bis zum grossen Fest der Luftfahrt, mit welchem die Luftwaffe an den Wochenenden vom

  • 30. und 31. August und
    6. und 7. September 2014

ihr dreifaches Jubiläum feiern und die Besucher mit einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Programm in der Luft und am Boden erfreuen wird. Verpassen Sie diese einmalige Veranstaltung nicht!

100 Jahre Flugplatz Dübendorf - Bilder vom Tag der Öffentlichkeit

Den Besucherinnen und Besuchern wurde am Boden und in der Luft einiges geboten.

01.07.2014 - Die Luftwaffe steht in ihrem Jubiläumsjahr. Die Feierlichkeiten folgen sich Schlag auf Schlag. Am Freitag, 27. Juni 2014, lud der Militärflugplatz Dübendorf zum Tag der Öffentlichkeit ein, um sein 100-Jahr-Jubiläum zu begehen. Bei hervorragendem Wetter erlebten mehrere Tausend Besucherinnen und Besucher eine kleine, würdige und faszinierende Feier.


 


Weitere News *** Neuigkeiten Luftwaffe

 

F/A-18 Absturz: Unfallursache geklärt

F/A-18 Hornet

23.06.2014 - Eine Fehlbeurteilung des Piloten und ein nicht mit letzter Konsequenz durchgeführtes Umkehrmanöver führten zum Absturz der F/A-18 bei Alpnach am 23. Oktober 2013. Dies ergibt der Schlussbericht des militärischen Untersuchungsrichters. Beim Unfall kamen Pilot und Passagier ums Leben.

Neues Buch «Die Flugzeuge der swissair 1931 bis 2002»

Buch «Die Flugzeuge der Swissair 1931 bis 2002»

20.06.2014 - Der Autor Hans Weder präsentiert das neu erschienene Buch «Die Flugzeuge der swissair 1931 bis 2002», mit vielen, teilweise bisher unveröffentlichte Fotos. Während vieler Jahrzehnte stand der Name Swissair für Qualität, Zuverlässigkeit und Innovation. Die ehemalige Swissair war und die Nachfolgerin Swiss ist ein Partner der Luftwaffe, beispielsweise bei der Pilotenausbildung und bei der Koordination als Benutzer des Luftraums. Deshalb stellen wir Ihnen dieses neue Buch vor, obschon es hier ausschliesslich um Verkehrsflugzeuge geht.

Aufklärungsdrohnen-System der Armee soll ersetzt werden

Elbit Hermes 900 (© armasuisse)

05.06.2014 - Das in der Schweizer Armee seit dem Jahr 2001 im Einsatz stehende Drohnensystem ADS 95 Ranger soll Ende dieses Jahrzehnts ersetzt werden. Mit der Typenwahl wird die Grundlage für die Rüstungsbotschaft geschaffen. Im Hinblick auf das Rüstungsprogramm 2015 oder einem nachfolgenden Programm, wird an der Ablösung des heutigen Drohnensystems gearbeitet, welches das Ende der Lebensdauer erreicht.

Hilfseinsatz in Bosnien-Herzegowina beendet

Hilfseinsatz in Bosnien-Herzegowina

05.06.2014 - Aufgrund der Überschwemmungen in Bosnien-Herzegowina stand ein Helikopter der Schweizer Armee während zwei Wochen vor Ort im Einsatz. Durch die Hilfe aus der Luft konnten zahlreiche Personen transportiert und über 100 Tonnen Hilfsgüter befördert werden. Der Einsatz wurde am Dienstag beendet. Der Helikopter war am 20. Mai 2014 nach Bosnien-Herzegowina geflogen, um bei Personen- und Cargo Flügen zu helfen.

Bilder von den Einsätzen während der Übung REVITA 2014

F/A-18C Hornet in Buochs.

23.05.2014 - Die Luftwaffe führte im Rahmen des Wiederholungskurses 2014 des Flugplatzkommandos 13 vom 13.-15. Mai 2014 die Verlegungsübung REVITA 2014 mit acht Kampfflugzeugen auf der «Sleeping Base» in Buochs durch. Der Hobby-Fotograf Martin Thöni hat eindrückliche Bilder geschossen, die er der Luftwaffe freundlicherweise zur Verfügung stellt.

Air Policing

Air Policing / F/A-18C Hornet und Fokker 50 der RNLAF

Im einem Film werden in drei Fallbeispielen Konflikte, die sich täglich im Schweizer Luftraum ereignen können, veranschaulicht. Die dazugehörigen Erklärungsanimationen verdeutlichen die Handlungsabläufe und Kommunikationswege der Schweizer Luftwaffe und der zivilen Flugsicherung.

Zeitschrift armee.ch

Zeitschrift armee.ch

armee.ch ist die Zeitschrift für die Angehörigen der Luftwaffe. Sie erscheint zweimal pro Jahr und wird allen in der Schweizer Luftwaffe eingeteilten Angehörigen der Armee per Post zugestellt. Das Heft enthält Informationen aus allen drei Lehrverbänden der Luftwaffe sowie aus dem Einsatz Luftwaffe. Diese Beiträge werden durch einen achtseitigen Armeeteil ergänzt.

Informationen zum Thema Fluglärm

Titelblatt der Broschüre

Wir haben Verständnis für Ihre Fluglärmreklamationen und nehmen diese ernst. Viele nützliche Informationen und Kontaktadressen  zum Thema finden Sie in unserer Broschüre «Fluglärm und was wir dagegen tun». Sie steht Ihnen auf der folgenden Webseite als PDF-Download zur Verfügung.

Bitte beachten Sie auch unsere spezielle Webseite, auf der wir Sie über aktuelle Flugaktivitäten informieren, die über den normalen Flugbetrieb hinausgehen.


Häufig gesuchte Themen

 

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation Luftwaffe
Zuletzt aktualisiert am: 24.07.2014
Verbandsabzeichen Luftwaffe

Unser Kommandant

KKdt Aldo C. Schellenberg

KKdt Aldo C. Schellenberg

AIR14 PAYERNE

Logo AIR14 PAYERNE Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

 

AIRFORCEPILOT

Der Link in diesem Bild führt direkt auf die Seite airforcepilot

SPHAIR
Exploring Aviation Talent
Fliegerische Abklärung

Der Link in diesem Bild öffnet die Seite SPHAIR - Fliegerische Abklärung in einem neuen Fenster Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Bestellung «Jahrespublikation 2014 Schweizer Luftwaffe»

Bestellung «Jahrespublikation 2014 Schweizer Luftwaffe» Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Kontakt

Schweizer Luftwaffe
Kommunikation
Papiermühlestrasse 20
CH-3003 Bern

+41 31 324 38 44 Telefon
+41 31 324 97 93 Fax

E-Mail info.lw@vtg.admin.ch

Internet Domain