Seite drucken | Fenster schliessen
Schweizer Luftwaffe

Offizielle Website der Schweizer Luftwaffe

 

Die Patrouille Suisse an der 1. August-Feier in Brunnen

Patrouille Suisse

Die Kunstflugformation  Patrouille Suisse tritt im Rahmen der 1. August-Feier in Brunnen (SZ) wie folgt auf:

  • Freitag, 31. Juli 2015, 18.00 - 18.30 Uhr

Sie trainiert über Brunnen bereits am

  • Donnerstag, 30. Juli 2015, 15.00 - 15.30 Uhr

ihr attraktives Vorführprogramm.

Die Patrouille Suisse startet am Donnerstag zum Training ab dem Militärflugplatz Payerne und landet danach in Emmen. Am Freitag wird der Einsatz ab dem Militärflugplatz Emmen geflogen.

Patrouille Suisse über Gstaad im Berner Oberland

Patrouille Suisse

Anlässlich des Tennisturniers «Suisse Open Gstaad» wird die Patrouille Suisse über Gstaad im Berner Oberland am

  • Sonntag, 2. August 2015
    11.00 - 11.30 Uhr

das Finale mit seiner atemberaubenden Flugschau eröffnen. Sie werden mit ihren F-5E Tiger über den Tenniscourts in Gstaad ihre Formationen fliegen.

Bereits am Samstag, 1. August findet von 11.00 - 11.30 Uhr vor dem ersten Halbfinal über Gstaad ein Training der Patrouille Suisse statt. Start und Landung erfolgen an beiden Tagen auf dem Militärflugplatz Emmen.

Armee verlängert Einsatz im Kanton Freiburg

Armee verlängert Einsatz im Kanton Freiburg

31.07.2015 - Auf Gesuch des Kantons Freiburg verlängert die Armee ihren Einsatz zur Unterstützung von Landwirten in den Freiburger Voralpen. Acht Standorte werden bis längstens am 11. August aus der Luft mit Wasser versorgt.

Muskelkranke Kinder fliegen mit Super Puma

Mit vereinten Kräften werden die Kinder die Rampe hochgeschoben.

23.07.2015 - Im Rahmen eines Trainingsflugs flogen vier Milizpiloten der Schweizer Luftwaffe zehn muskelkranke Kinder vom Militärflugplatz Alpnach zum Mittelpunkt der Schweiz, der Älggialp. Das Fliegen im Super Puma samt Elektro-Rollstuhl und Begleitpersonen war für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis.

Armee hilft der Landwirtschaft bei der Wasserversorgung ihrer Tiere

Armee hilft der Landwirtschaft bei der Wasserversorgung ihrer Tiere

23.07.2015 – Die länger andauernde Sommerhitze hat in der Schweiz zu Trockenheit und sinkenden Pegelständen geführt. Die Schweizer Armee hilft auf Gesuch des Kantons Waadt, die Wasserversorgung von Vieh im Waadtländer Jura sicherzustellen. Auch im Kanton Freiburg werden – ebenfalls auf Gesuch des Kantons – Wasserstellen in den Voralpen versorgt. Im Kanton St.Gallen kam es zu drei Spontanhilfe-Einsätzen.

Armee und Luftwaffe an den Feiern in Sitterdorf

Schweizer Armee und Luftwaffe

Von Freitag, 07.08.2015, bis Sonntag, 09.06.2015, finden in Sitterdorf (TG) der Nachbarschaftstag, respektive die Flugtage Sitterdorf statt. Zu Feiern gibt es das 50jährige Jubiläum des Flugplatzes Sitterdorf. Im Rahmenprogramm demonstriert die Luftwaffe mit je einem Training des PC-7 TEAM, des Super Puma Display Team und der Fallschirmaufklärer am

  • Freitag, 7. August 2015,
    09.30 - 10.00 Uhr und 13.00 - 13.30 Uhr, beide Zeiten PC-7 TEAM

und je einer Vorführung des PC-7 TEAM, des SP Display Team und der Fallschirmaufklärer am

  • Samstag, 8. August 2015,
    10.45 - 11.00 Uhr (Training) und 15.15 - 15.30 Uhr (Vorführung), Super Puma Display Team
    15.30 - 16.00 Uhr PC-7 TEAM
    16.00 - 16.10 Fallschirmaufklärer

die Einsatzbereitschaft und die Leistungsfähigkeit der Schweizer Armee und Luftwaffe.

Start und Landung des PC-7 TEAM erfolgen an beiden Tagen auf dem Militärflugplatz Emmen.

FAI World Championship F3A mit Super Puma Display Team und Paras

Super Puma Display Team und Paras

Während den Modell Kunstflug Weltmeisterschaften F3A in Dübendorf (ZH) vom 6.-16. August 2015 wird das Super Puma Display Team als Highlight für die Besucher am

  • Samstag, 8. August 2015

etwa um 16.20 Uhr seine atemberaubende Flugschau vorführen.

 

Auch die Fallschirmaufklärer der Armee zeigen an diesem Anlass ihr grosses Können.                  

PC-7 TEAM und Super Puma Display Team am Seenachtfest in Rapperswil-Jona

PC-7 TEAM und Super Puma Display Team

Anlässlich des Seenachtfestes in Rapperswil-Jona (SG) zeigen das PC-7 TEAM und das Super Puma Display Team über dem Rapperswiler Hafenbecken ihr attraktives Vorführprogramm als spezielle «Combo-Vorführung» wie folgt:

 

  • Freitag, 7. August 2015, 19.00 - 1930 Uhr und
  • Samstag, 8. August 2015, 19.00 - 1930 Uhr

«Combo-Vorführung» bedeutet: Eröffnung mit gemeinsamen Überflug, Super Puma in Formation mit PC-7 TEAM, daraus heraus Demo Super Puma und nahtlos Übergang zu Demo PC-7 TEAM.
Start und Landung des PC-7 TEAM erfolgen an beiden Tagen auf dem Militärflugplatz Emmen.

Armee hilft in den Freiburger Voralpen

Armee hilft in den Freiburger Voralpen

22.07.2015 - Die Schweizer Armee hilft auf Gesuch des Kantons Freiburg den Landwirten oberhalb des Schwarzsees, ihr Vieh mit Wasser zu versorgen. Die Zisternen von sieben Bauernbetrieben werden mittels Helikopter gefüllt. Zudem dient ein Wasserbecken mit 53 Kubikmetern Inhalt als Wasserbezugsstelle.

Armee hilft im Waadtländer Jura

Armee hilft im Waadtländer Jura

20.07.2015 - Die Schweizer Armee hilft dem Kanton Waadt bei der Bewältigung der Hitzefolgen. Armeeangehörige errichten und betreiben im Waadtländer Jura acht Löschwasser­becken zur Versorgung von Vieh. Der Einsatz dauert höchstens 16 Tage.

Reduzierter PC-21-Flugbetrieb im Sommer

Pilatus PC-21

09.07.2015 - Die Schweizer Luftwaffe reduziert den Flugbetrieb mit dem Trainingsflugzeug Pilatus PC-21 während der touristischen Sommer-Hochsaison weitgehend. Die sechswöchige Flugpause in den Trainingsräumen Jura/Chasseral, Hohgant und Speer dauert vom 20. Juli 2015 bis am
28. August 2015.


 


Weitere News *** Neuigkeiten Luftwaffe

 

Schweizer Fallschirmaufklärer gewinnen internationalen Fallschirmjägerwettkampf

Schweizer Fallschirmaufklärer

07.07.2015 - Auch in diesem Jahr wurde die Schweizer Armee wieder zum Internationalen Fallschirmjägerwettkampf in Stadtallendorf (D) eingeladen. 13 Teams aus sieben Nationen nahmen am Wettkampf teil, davon zwei Schweizer Teams. Die beiden Schweizer Teams aus der Fallschirmaufklärer Kompanie 17 belegten den ersten und den vierten Platz.

Militärmusik liefert Soundtrack zu Flugshow

Das PC-7 TEAM über dem Ägerisee

06.07.2015 - Zum ersten Mal in der Geschichte des Kunstflugs war es nicht Musik ab Konserve, welche die Flugvorführung des PC-7 TEAM an der Veranstaltung «Morgarten 15» begleitete, sondern eine Live-Darbietung des Rekrutenspiels 16-1/15 unter der Leitung von Oberleutnant Gian Walker. Eine Premiere ganz im Zeichen von Dynamik, Eleganz und Präzision.

Bodentruppen trainieren an F/A-18 aus Holz

F/A-18 Hornet Mock-up

03.07.2015 - An einer Attrappe trainieren Bodenmannschaften den Umgang mit dem Kampfjet F/A-18. Die Ausbildungsbedürfnisse können mit dem Prototyp aus Holz und Kunststoff abgedeckt werden.

Nichtspezialisten können das massstab- und bis ins letzte Detail getreue Unikat mit der Kennung X-5099 von einer echten F/A-18 nicht unterscheiden.

Die Miliz hautnah

David Geisser im Dienste der Schweizergarde.

25.06.2015 - David Geisser ist erst 25 Jahre alt und hat schon Aussergewöhnliches erreicht. Zum Abschluss seiner Schulzeit verfasste er sein erstes Kochbuch, kochte nach seiner Kochlehre für UBS-Chef Sergio Ermotti und diente dann während zwei Jahren in der Schweizergarde im Vatikan. Er ist einer von rund 16‘000 Milizlern der Schweizer Luftwaffe. Zur Zeit dient er als Fourier in der Schule für Führungsunterstützung der Luftwaffe (FULW S 95) in Dübendorf.

100 Jahre Schweizer Luftwaffe - Die drei offiziellen Jubiläumsbücher

100 Jahre Schweizer Luftwaffe - Die drei offizielle Jubiläumsbücher

Die drei oben abgebildeten Bücher sind 2014 als offizielle Publikationen der Luftwaffe zum
100-Jahre-Jubiläum erschienen. Detaillierte Informationen zu diesen grossen Werken findet Sie auf den folgenden Webseiten:

Air Policing

Air Policing / F/A-18C Hornet und ex Canadair CL-601 Challenger der Deutschen Luftwaffe

Im einem Film werden in drei Fallbeispielen Konflikte, die sich täglich im Schweizer Luftraum ereignen können, veranschaulicht. Die dazugehörigen Erklärungsanimationen verdeutlichen die Handlungsabläufe und Kommunikationswege der Schweizer Luftwaffe und der zivilen Flugsicherung.

Zeitschrift armee.ch

Zeitschrift armee.ch

armee.ch ist die Zeitschrift für die Angehörigen der Luftwaffe. Sie erscheint zweimal pro Jahr und wird allen in der Schweizer Luftwaffe eingeteilten Angehörigen der Armee per Post zugestellt. Das Heft enthält Informationen aus allen drei Lehrverbänden der Luftwaffe sowie aus dem Einsatz Luftwaffe. Diese Beiträge werden durch einen achtseitigen Armeeteil ergänzt.

Informationen zum Thema Fluglärm

Titelblatt der Broschüre

Wir haben Verständnis für Ihre Fluglärmreklamationen und nehmen diese ernst. Viele nützliche Informationen und Kontaktadressen  zum Thema finden Sie in unserer Broschüre «Fluglärm und was wir dagegen tun». Sie steht Ihnen auf der folgenden Webseite als PDF-Download zur Verfügung.

Bitte beachten Sie auch unsere spezielle Webseite, auf der wir Sie über aktuelle Flugaktivitäten informieren, die über den normalen Flugbetrieb hinausgehen.


Häufig gesuchte Themen

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation Luftwaffe
Zuletzt aktualisiert am: 31.07.2015
Verbandsabzeichen Luftwaffe

Unser Kommandant

KKdt Aldo C. Schellenberg

KKdt Aldo C. Schellenberg

AIRFORCEPILOT

Der Link in diesem Bild führt direkt auf die Seite airforcepilot

SPHAIR
Exploring Aviation Talent
Fliegerische Abklärung

Der Link in diesem Bild öffnet die Seite SPHAIR - Fliegerische Abklärung in einem neuen Fenster Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Kontakt

Schweizer Luftwaffe
Kommunikation
Papiermühlestrasse 20
CH-3003 Bern

+41 58 464 38 44 Telefon
+41 58 464 97 93 Fax

E-Mail info.lw@vtg.admin.ch

Internet Domain

Bestellung «Jahrespublikation 2015 Schweizer Luftwaffe»

Bestellung «Jahrespublikation 2015 Schweizer Luftwaffe» Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.