Seite drucken | Fenster schliessen
Schweizer Luftwaffe

Swiss Air Force PC-7 TEAM

www.pc-7-team.ch

 

NCPC-7 (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster

Logo PC-7 TEAM Jubiläum 25 Jahre

Dynamik – Eleganz – Präzision

Als Botschafter der Schweizer Luftwaffe präsentiert das PC-7 TEAM Dynamik, Eleganz und Präzision des Formations-Kunstfluges auf höchstem Niveau. Dieser Kunstflug im Verband mit Propellerflugzeugen stellt höchste Anforderungen an die fliegerische Leistungsfähigkeit der Militärpiloten. Aus diesem Grunde sind alle Teammitglieder Berufspiloten des Berufsfliegerkorps und fliegen auf F/A-18 Hornet Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.. Mit klaren Flugwegen, attraktiven Formationswechseln und abwechslungsreichen Figuren bietet das PC-7 TEAM professionelle Flugvorführungen, bei denen Flugsicherheit und Teamgeist an oberster Stelle stehen. Deshalb erstaunt es nicht, dass das Team mit seinen neun Pilatus NCPC-7 Schulflugzeugen jährlich zehntausende Zuschauer begeistert und auch international grosse Anerkennung geniesst.

  • Broschüre 2014

    Hier können Sie die Broschüre vom PC-7 TEAM als PDF downloaden und ausdrucken. Sprachen: Deutsch / English.

    Publiziert am: 12.02.2014 | Grösse: 3330 Kb | Typ: PDF

 

Pilatus PC-7/CH Turbo-Trainer

Das Flugzeug Pilatus PC-7 Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. ist ein zweisitziger Turbo-Trainer für die moderne Pilotenausbildung. Der PC-7 dient im militärischen Bereich der Grundausbildung, besonders im Kunstflug und Blindflug. Die Bedienung der Propeller-Turbine bringt dem Flugschüler erste Erfahrungen für den späteren Einsatz auf Flugzeugen mit Düsentriebwerken. Die Ausbildungs- und Trainingsflugzeuge PC-7 zählen weltweit zu den leistungsfähigsten und modernsten Typen dieser Kategorie; sie sind seit 1982 in den Pilotenschulen der Schweizer Luftwaffe im Einsatz.

Im Oktober 2006 erhielt die Luftwaffe die ersten zwei umgebauten PC-7 mit dem Neuen Cockpit (NCPC-7). Am 29. Februar 2008 wurden die insgesamt 18 NCPC-7 (A-924 - A-941) anlässlich einer kleinen Feier der Luftwaffe offiziell übergeben. Das PC-7 TEAM setzt diesen rot-weissen NCPC-7 seit dem Jahr 2007 ein.

 

Wo ist die Homebase des PC-7 TEAMs?

Das PC-7 TEAM hat keine offiziell definierte Homebase. Die Wurzeln liegen aber in Locarno, wo das PC-7 TEAM traditionellerweise mindestens einen Teil des jährlichen Trainingskurses absolviert. Seit einigen Jahren hat aber auch Dübendorf eine immer wichtigere Rolle eingenommen. Denn die optimale Infrastruktur und das topographisch etwas flachere Gelände, eröffnen dem PC-7 TEAM optimale Trainingsmöglichkeiten, auch nördlich der Alpen. Während der Saison treffen sich die Vorführpiloten – alles F/A-18 Piloten aus den Geschwadern Payerne und Meiringen – meistens in Dübendorf, von wo aus die Einsätze in der Nordschweiz in der Regel geflogen werden.

 

DVD «FLYING DIAMOND» Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Neuer Film «FLYING DIAMOND»
mit dem PC-7 TEAM

Im Dezember 2010 fand im Hightech-Filmtheater des Verkehrshauses der Schweiz in Luzern die Premiere des neuen Filmes FLYING DIAMOND von unserer Kunstflugformation PC-7 TEAM statt. Auf der folgenden Webseite finden Sie weitere Informationen und einen Trailer zum neuen Film:

 

    Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation Luftwaffe
    Zuletzt aktualisiert am: 28.02.2014
    Logo PC-7 TEAM

    Kontakt

    PC-7 TEAM
    Aérodrome Militaire
    CH-1530 Payerne

    www.pc7-team.ch

    Informationen über das PC-7 TEAM finden Sie nicht nur auf dieser offiziellen Website der Luftwaffe, sondern auch noch auf einer privat gepflegten Website des Kunstflugteams:

    Klicken Sie in die Grafik / Veuillez cliquer l'image / Cliccare l'immagine / Please click on the picture (Vergrösserung im neuen Fenster) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

    Links

    DVD «FLYING DIAMOND»

    Cover DVD «FLYING DIAMOND» Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
    Seite drucken | Fenster schliessen