Seite drucken | Fenster schliessen
Schweizer Luftwaffe

1939 - 1945: Der zweite Weltkrieg

Im Rahmen der allgemeinen Mobilmachung am 2. September 1939 richten sich die Fl Kp 15 mit 6 Maschinen vom Typ Messerschmitt Me-109D sowie die Lst Kp 51 auf dem Gelände ein.
Am 3. Januar 1940 nimmt die erste Rekrutenschule in der Kaserne der Fliegerabwehr ihren Betrieb auf. Im selben Jahr wird die befestigte Piste von 600 m Länge gebaut.

 

Messerschmitt Me-109E in Payerne (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster
Messerschmitt Me-109E in Payerne

Während der Luftkämpfe im Mai und Juni 1940 wird die Fl Kp 7 mit ihren Messerschmitt Me-109E in Payerne stationiert und löst die Fl Kp 15 ab. Weitere Standorte der Me 109 sind Thun mit der Fl Kp 6, Biel-Bözigen und Olten mit der Fl Kp 15 und Emmen mit den Alarmpatrouillen in Dübendorf, Olten und Mollis mit der Fl Kp 21.

 

1941 werden die heutige Fliegerkaserne und die heutige Halle 5 in Betrieb genommen.

 

1940 – Bau der Fliegerkaserne (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster
1940 – Bau der Fliegerkaserne
D-3801 Morane-Saulnier MS-506 C-1 vor Halle 1 (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster
D-3801 Morane-Saulnier MS-506 C-1 vor Halle 1

D-3801 Morane-Saulnier MS-506 C-1 vor Halle 1 (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster
D-3801 Morane-Saulnier MS-506 C-1 vor Halle 1

Der Flugplatz von Payerne 1943 (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster
Der Flugplatz von Payerne 1943

1943 werden Halle 4 und der Schiessstand in der Gemeinde Morens gebaut. Im selben Jahr steigt das Personal auf 201 Personen.

 

B-17, die fliegende Festung in Payerne (Vergrösserung im neuen Fenster)Vergrösserung im neuen Fenster
B-17, die fliegende Festung in Payerne

Zwischen dem 25. April und dem 12. September 1944 landen 12 viermotorige amerikanische Bomber auf dem Flugplatz: 5 Boeing B-17 Flying Fortress (fliegende Festung) und 7 Consolidated B-24 Liberator.

 

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation Luftwaffe
Zuletzt aktualisiert am: 02.06.2010
Verbandsabzeichen Flugplatzkommando Payerne

Kontakt

Luftwaffe
Flugplatzkommando Payerne
CH-1530 Payerne

+41 26 662 21 11 Telefon
+41 26 662 22 80 Fax

E-Mail base-aerienne-payerne.lw@vtg.admin.ch 

Seite drucken | Fenster schliessen